Hocker sind praktische Sitzgelegenheiten und Dekoartikel! | billi.de
  • Riesige Möbelausstellung vor Ort
  • Über 25 Jahre Erfahrung
  • Top-Beratung durch unsere Möbel Experten
Mehr über billi

billi.de GmbH

Spitalsgraben 7
56218 Mülheim-Kärlich

Telefon: 0 26 30 - 94 20 400
Whatsapp: 0 175 - 67 00 444

Kontaktformular

Sitzen gelassen worden? Single ist ja auch mal schön!

Ja, auch ich habe im Leben schon den ein oder anderen Abtrünnigen verzeichnen müssen. Meist war ich die, die gegangen ist. Das war dann immer recht easy! Vor allem, weil ich eigentlich immer den nächsten Galan an der Hand hatte und mir somit das Singlesein erspart worden ist.

Eigentlich war das aber ziemlich doof. Nicht nur den Ex-Partner gegenüber, sondern auch für mich. Denn: Single sein hat auch Vorteile! Wenn man es mal ganz nüchtern betrachtet, sogar sehr viele. Jeder glückliche Single kann ein Lied davon singen. Denn wenn man erst mal über den Schmerz der Trennung (welcher rückblickend betrachtet häufig auch nur gekränkte Eitelkeit und Angst vor der Veränderung war) verwunden hat, kann man sich herrlich in den Annehmlichkeiten des Single-Lebens suhlen.

Das fängt schon morgens im Bad an: keine "Wer-duscht-wann?"-Fragen und keine Bartstoppelreste im Waschbecken. Morgens ist es als Paar sowieso immer am schlimmsten, vor allem, wenn Partner A zu früher Stunde schon quietschfiedel brabbelnd durch die Wohnung tänzelt, während Partner B der Inbegriff der Morgenmuffeligkeit ist und eigentlich noch gar nicht anwesend ist, beziehungsweise sein will. Kein guter Start in den Tag!

Ja, und dann muss ja auch schon besprochen werden was man am Abend macht, was man isst und so weiter und sofort. Klar, gemeinsames Kuscheln vorm TV hört sich prima an, aber letztlich ist es gar nicht so toll. Das Sofa ist zu eng, die bequeme Position wird gar nicht erst gefunden und bis man sich auf einen Film geeinigt hat, ist es sowieso schon wieder Zeit schlafen zu gehen. Und dann liegt man im Bett...hier müsste dann die einzig wirklich lohnenswerte Aktivität der Beziehung stattfinden...aber mal ehrlich: irgendwann passiert das auch nicht mehr so oft! Und gerade wenn man langsam ins Traumland gleitet, ertönt lautes Schnarchen!

Wer in einer Beziehung lebt und dabei nicht ab und an denkt "Ach wäre ich doch lieber Single!" ist mir suspekt. Gruselig sind diese "Wir"-Pärchen! Am besten noch im Partner-Look aufeinander abgestimmt gekleidet. Die, die nichts mehr ohne den anderen tun weil man ja "ohne den anderen nicht komplett ist". Mich würgt es da, wirklich!

Ja, eine Beziehung gibt Sicherheit. Zumindest so lange, bis man Knall auf Fall verlassen wird.

Das Single-Leben hingegen ist spannend: jeden Tag tuen sich neue Optionen auf. Ist es nur ein Flirt, oder wird mehr daraus? Sehr spannend! Dieses Gefühl von absoluter Freiheit ist unvergleichlich. Mir würden noch viele, viele, viele weitere positive Aspekte am Single-sein einfallen.

Auch viele Möbel sind ja eher auf alleine-sein ausgelegt. Früher hatte ich immer eine durchgehende Matratze und eine total überdimensionierte Bettdecke. So konnte ich dem Auserwählten auch nachts ganz nahe sein. Das war so romantisch – und auch so anstrengend! Jede nächtliche Bewegung hat mich geweckt, das Gezerre um die Decke war natürlich auch Kraft- und Schlafraubend. Heute weiß ich: die eigene Matratze (abgestimmt auf meinen Körper) und die eigne Bettdecke lassen mich ruhiger schlafen. Ich mag auch meinen eigenen Stuhl haben. So schön eine Bank auch aussieht, ein Stuhl ist immer bequemer.

Liebe Singles: bleibt glücklich und genießt es! Liebe Pärchen: behaltet euch eure Eigenständigkeit, geht euren Hobbys nach, habt eigene Freunde, macht mal was alleine! Denn: My alone time is sometimes for your safety! Bitte klebt nicht aneinander und vor allem: setzt euch verdammt noch mal alleine hin! Das kuschelnde und auf-dem-Schoß-sitze-Pärchen will wirklich keiner dabei haben. Dann bleibt doch bitte einfach daheim!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.