billi.de - Gartenmöbel die begeistern! | billi.de
  • Riesige Möbelausstellung vor Ort
  • Über 25 Jahre Erfahrung
  • Top-Beratung durch unsere Möbel Experten
Mehr über billi

billi.de GmbH

Spitalsgraben 7
56218 Mülheim-Kärlich

Telefon: 0 26 30 - 94 20 400
Whatsapp: 0 175 - 67 00 444

Kontaktformular

Sommer, Sonne, Sonnenliege!

Endlich, da ist es: das Wetter um draußen zu sitzen. Ich liebe es im Freien zu sein. Alles ist an der frischen Luft besser! Ja, alles! Und seit ich ein Kind habe ist es mir noch wertvoller draußen zu sein. Der Zwerg spielt glücklich im Sandkasten oder bestaunt kunterbunt schillernde Seifenblasen während ich dem Unkraut zu Leibe rücke oder einfach mal nur sitze! Richtig gelesen: draußen ist es mir möglich einfach mal nur zu sitzen. Und deshalb sind anständige Gartenmöbel für mich auch unerlässlich.

Unlängst musste ich feststellen, dass der Wert unserer Gartensitzgruppe den Kaufpreis unseres Essbereichs im Haus weit überschreitet. Mein Mann hat sich damals auch geweigert die Gartengruppe zu kaufen. "Zu teuer, aber wenn du sie willst, dann bezahl du sie doch!" Womit er wahrscheinlich nicht gerechnet hat: ich habe sie tatsächlich gekauft, von meinem eigenen erspartem Geld. Der wird sich noch wundern: bei einer eventuellen Scheidung nehme ich die nämlich mit. So sieht das aus!

Naja, die Gartengruppe erfreut sich auch größter Beliebtheit. Mein Gatte "hasst" es laut eigenen Angaben im Freien zu essen: zu warm in der Sonne, zu viele Insekten, zu viel Wind und so weiter und sofort. Aber: auf meinen bequemen Stühlen lässt er sich doch ab und an breitschlagen draußen zu speisen. Das ist nämlich für mich das größte. Frühstück, Mittagessen, Abendbrot – am liebsten wäre ich rund um die Uhr draußen.

Und ab angenehmen 30 Grad gerne auch weitestgehend ohne Klamotten. Bin ich sonst aufgrund meiner nicht so ganz geshapten Figur eher etwas schamhaft, so lasse ich im heimischen Garten gerne alle Hüllen fallen. Die Nachbarn müssen damit leben. Es ist Sommer, Mutti trägt Bikini. Basta! Ist ja auch gesundheitlich irre wichtig. Ich sage nur : Vitamin D! Lebenswichtig! Gut, man muss im Auge behalten es nicht auf die Spitze zu treiben, Hautkrebs und Falten sind nämlich die Kehrseite eines zu langen Sonnenbades. Leider!

Langfristig muss ich sowieso überlegen in den Süden zu ziehen. Unser Klima bietet mir einfach zu selten Gelegenheit. Außerdem ist unser Garten zu klein für einen Pool, und den möchte ich auch haben. Diese entspannten Sommertage sind einfach unvergleichlich. Stress gibt es auch mit dem Zwerg an solchen Tagen kaum. Lediglich wenn ich beschließe mich ein wenig in die Sonne zu legen wird es heikel.

Ich besitze nämlich eine tolle Relaxliege. Ihr kennt diese Dinger: ergonomisch geformt und eigentlich nur in 2 (perfekten) Positionen zu nutzen. Ich glaube sie dürfen sich auch "Bäderliegen" schimpfen. Naja, sobald ich diese Liege aufstelle beginnt bei uns der Kampf. Mein liebstes Kind ist nämlich der festen Überzeugung, dass es sich bei er Liege um ein exklusives Spielgerät handelt. Eine Vip-Wippe sozusagen. Und wenn er das Teil erobert hat, habe ich wirklich keine Chance mehr. Ich muss also schon im Vorfeld für entsprechende Ablenkung sorgen, in dem ich beispielsweise einen kleinen Wasserparcours aufbaue. Wenn ich es schaffe die Liege unbemerkt aufzustellen und zu besetzen sind meine Chancen um ein weites besser. Problematisch wird es aber wieder wenn ich wirklich mal aufstehen muss, dann war es das mit meiner kleinen Auszeit . Wie beim Karussell wird das gerade freigewordenen Wunschauto nämlich sofort gestürmt und in Beschlag genommen. Letztlich ist das aber auch nicht dramatisch: bei Sonnenschein kann ich einfach nicht lange grollen. Apropos "grollen": getoppt wird so ein Tag durch ein nächtliches Gewitter. Während draußen die Naturgewalten toben kuschele ich mich in mein Bett und weiß: nach Regen kommt immer wieder Sonnenschein!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.