Vintage Wandtechnik für Uhrenwand | Blog | billi.de
  • Riesige Möbelausstellung vor Ort
  • Über 25 Jahre Erfahrung
  • Top-Beratung durch unsere Möbel Experten
Mehr über billi

billi.de GmbH

Spitalsgraben 7
56218 Mülheim-Kärlich

Telefon: 0 26 30 - 94 20 400
Whatsapp: 0 175 - 67 00 444

Kontaktformular

Vintage Wandtechnik für Uhrenwand

Material: Spachtelmasse, Spachtel, Schleifpapier, Mustertapete, Wandfarbe in Creme/ hellgrau  (hell - mittel - dunkel) und Schwarz, Farbrolle, 3 – 4 alte Lappen

 

1. Vorhandene Löcher von Schrauben und Nägeln glatt schleifen, zuspachteln und wenn nötig glatt schleifen.

 

2. Tapete mit Steinmuster in ähnlicher Farbe wie der Grundton in Stücke reißen und tapezieren.

2. Tapete mit Steinmuster in ähnlicher Farbe wie der Grundton in Stücke reißen und tapezieren.



3. Grundfarbe wählen (Creme oder helles Grau) und danach die Wand streichen.

creme grauSaMEKkqc6gNFM



4. Zweiten dunkleren Farbton sehr dezent auf einen nassen Lappen aufbringen und etwas ausfringen.

4. Zweiten dunkleren Farbton sehr dezent auf einen nassen Lappen aufbringen und etwas ausfringen.



5. Vorsichtig wischen. Wenn die Stelle zu dunkel ist, sofort mit nassem Lappen wischen. Die Farbe überall gut verteilen, besonders an den Rändern der Tapete.

5. Vorsichtig wischen. Wenn die Stelle zu dunkel ist, sofort mit nassem Lappen wischen. Die Farbe überall gut verteilen, besonders an den Rändern der Tapete.



6. Dritten, noch dunkleren Farbton, auf die gleiche Weise aufbringen.

 6. Dritten, noch dunkleren Farbton, auf die gleiche Weise aufbringen.  6. Dritten, noch dunkleren Farbton, auf die gleiche Weise aufbringen.



7. Schwarz mit dem Finger auf dem Lappen geben und auf dem Lappen verteilen. Dann alle Ränder und besonders die Ecken damit verdunkeln (bei grauem Grundton die Ecken und Rändervorsichtig mit weiß einzureiben).

7. Schwarz mit dem Finger auf dem Lappen geben und auf dem Lappen verteilen. Dann alle Ränder und besonders die Ecken damit verdunkeln (bei grauem Grundton die Ecken und Rändervorsichtig mit weiß einzureiben). 7. Schwarz mit dem Finger auf dem Lappen geben und auf dem Lappen verteilen. Dann alle Ränder und besonders die Ecken damit verdunkeln (bei grauem Grundton die Ecken und Rändervorsichtig mit weiß einzureiben).



8. Immer einen nassen Lappen parat halten um zu auffällige Wischspuren zu beseitigen

8. Immer einen nassen Lappen parat halten um zu auffällige Wischspuren zu beseitigen



9. Fertig :)

9. Fertig :) 9. Fertig :)



10. Wand nach belieben dekorieren.

10. Wand nach belieben dekorieren.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.